#1 Geist des Ärgernisses: eine geistliche Krake, Ryan Johnson von McMichael 28.11.2017 19:24

avatar

Wir sollen nicht unwissend sein über den Taktiken und Methoden des Feindes. Folgende Ausführungen aus der Kategorie proph.-Lehre sprachen mich heute außergewöhnlich an, ich glaube der Hl.Geist hat sie mir markiert (aus der Vielzahl der Botschaften die ich täglich per mail bekomme).
Hier sind wir nun als Gemeinde aufgerufen und wachsam zu sein und ich bitte, dass jeder sich das zweieinhalb seitige Dokument mal vornimmt., welche ich hier als Anhang beigefügt habe. Nehmt es als eine wohlmeinende pastoral-apostolische Warnung.

Wir haben als Gemeinde schon zu viele Mitglieder durch diesen Spirit verloren. Der Feind geht immer auf die gleiche Weise vor...er geht umher wie ein brüllender Löwe...und wie es sich gezeigt hat, sind auch langjährige Mitglieder nicht automatisch geschützt...

Gottes Segen

hier der link zum englischen original Text Spirit of offense

#2 RE: Geist des Ärgernisses: eine geistliche Krake, Ryan Johnson von Katrin 29.11.2017 10:46

Kannst du das Dokument evtl. nochmal als PDF einstellen? Es sind am Ende der ersten Seite und auf der zweiten Seite total viele Formatierungen und auf der zweiten Seite ist alles durchgestrichen und unterstrichen. Irgendwie scheint da beim speichern was schief gelaufen zu sein. Oder ist das nur bei mir am Laptop so? LG Katrin

#3 RE: Geist des Ärgernisses: eine geistliche Krake, Ryan Johnson von McMichael 29.11.2017 11:16

avatar

Danke für den Hinweis, hier ist sie als PDF. Immer schwierig mit der Übertragung von Formaten, hatte nicht dran gedacht, aber wie gesagt danke für den Tipp. Und sorry für die sprachlich holprige Übersetzung. Hoffe ihr erfasst dennoch die Kerngedanken.
LG
Michael

#4 RE: Geist des Ärgernisses: eine geistliche Krake, Ryan Johnson von Rose-Gotteskind 29.11.2017 11:42

avatar

Ich konnte es speichern und lesen.
Es passiert genau so wie beschrieben. Ich finde, da haben wir es als Gemeindemitglieder noch gut. Wir können aufeinander zugehen und hoffen, verstanden zu werden und zu vergeben. Nach Matth. 18,17 haben wir dann auch nach den Schritten von 15 und 16 die Freiheit loszulassen und uns frei zu fühlen.
In der WELT sieht es etwas anders aus. Da werden diese Schritte oftmals von den "Verleumdern" nicht gegangen und es folgenden lebenslange Feindschaften. Da wir es besser wissen, können wir innerlich trotzdem vergeben und uns frei fühlen. Ich gehe gerade durch so einen Prozess. Voraussetzung dafür, nicht geistlich tot zu werden, ist, dass ich geistliche Abdeckung in Anspruch nehme und sie auch erhalten habe. Die Fähigkeit, geistlich zu hören, wurde bisher noch nicht verdorben, darüber bin ich sehr dankbar und froh.
Und ich nehme auch die Waffenrüstung Gottes in Anspruch, die hilft mir dabei. Eins ist klar - es ist und bleibt ein Kampf, so empfinde ich es. Ein Kampf gegen das Böse und seinen Verursacher.

#5 RE: Geist des Ärgernisses: eine geistliche Krake, Ryan Johnson von Katrin 29.11.2017 11:59

Danke Michael fürs nochmal einstellen übersetzen und weitergeben. LG Katrin

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz